Passivhausfenster aus Holz und Kunststoff

Kunststofffenster mit 3-fach Verglasung

Kunststofffenster
Kunststofffenster mit 3-fach Verglasung

Passivhaus geeignetes Fenster

Bild vergrößern

Passivhausfenster sind Fenster mit dem höchsten Wärmedämmstandard. Das betrifft nicht nur die Verglasung, sondern auch die Dämmung des Rahmens und der Übergänge zwischen Verglasung und Rahmen.

Die Ansprüche die heute an die modernen Passivhausfenster gestellt werden sind höher als jemals zuvor. Bei Passivhausfenster genügen nicht die normalen Einbaubedingungen, sondern diese benötigen einen besonders gut gedämmten Rahmen der exakt mit dem Fenster schließt.

Damit das Passivhausfenster seine volle Wirkung entfalten kann, sollte der Rahmen aus Holz gefertigt werden. Holz weist durch seine komplexe und Luft speichernde Struktur ein ideales Material aus. Auch die Dichtungen müssen höchsten Ansprüchen genügen da sonst der Wärme speichernde Effekt  des Holzes teilweise verloren geht.

Die Verglasung bestehen aus zwei bis drei Glasscheiben deren Zwischenräume mit einem wärmedämmenden Edelgas gefüllt werden.

Auch der Konstruktion des Schließmechanismus muss entsprechende Aufmerksamkeit gewidmet werden, da sonst Wärmelecks entstehen.

Die Dichtungslamellen in Passivhausfenstern sollten doppelt vorhanden sein. Einmal im Mittelstück des Rahmens und einmal an der Innenseite des Fensterrahmens in Form einer so genannten Überschlagsdichtung.

Das Passivhausfenster wird also durch ein Mehrkammersystem aus mehrfachen Fenstern, Dichtungen und speziellen Rahmen und Beschlägen gebildet.
Nur der fachgerechte Einbau des Passivhausfensters garantiert die volle Funktionsfähigkeit.

Die Ansprüche an diese Fenster mit moderneren Materialien sind enorm gestiegen, doch neue Fertigungsmethoden erlauben trotzdem einen fairen und moderaten Preis.

Sie möchten mehr wissen? Wir beraten Sie gern. Rufen Sie an oder schicken Sie eine Mail.

Für Anfragen an Ihre Tischler in Berlin
können Sie auch unser Kontaktformular verwenden!

Pflichtfelder sind Fett hervorgehoben













Was ist die Summe aus 5 und 5?